Hiddensee aus der Vogelperspektive! Berühren Sie mit der Maus die Zahlen über dem Cockpit und Sie sehen verschiedene Aufnahmen von Neuendorf: Neuendorf - Deich, Neuendorf - Mitte, Neuendorf - Nord.  

 

 

Neuendorf

ganz im Süden ist das stillste Dorf auf Hiddensee und steht komplett unter Denkmalschutz. Die Bewohner von Neuendorf mit seinem Ortsteil Plogshagen werden auch „De Süder“ genannt. Der ursprüngliche Charakter des alten Fischerdorfes hat sich im Laufe der Jahrhunderte kaum geändert: Immer noch prägen weissgetünchte Reetdachhäuser auf grünen Wiesen das Ortsbild. Es gibt keine Mitte, keine Zäune, dafür Trampelpfade, breite Sandstrände und viel Platz. Auch fehlen die üblichen Gärten und Abgrenzungen, fast alle Häuser dort stehen frei und geräumig in der Landschaft, mit der Breit- und Eingangsseite nach Süden ausgerichtet. Die nördlichste Häuserzeile in Neuendorf wird "Schabernack" genannt.

 

 
 

 

 

Zurück zur Homepage?
Leuchtturm klicken!
Klicken Sie doch auch mal direkt ganz links auf den Themenbutton "inselführer", bevor Sie die Unterpunkte ansteuern: unser Themenüberblick für Sie!
 
 
Luftaufnahmen
 
Bessin
 
Dornbusch
 
Gellen
 
Grieben mit Bessin
 
Kloster
 
Leuchtturm
 
Neuendorf
 
Vitte