Besuchen Sie Hiddensee - das Capri von Pommern!

Hiddensee ist eine stressfreie Zone: kein Autoverkehr, keine Abgase, kein Hupen, kein Stau, keine Alltagshektik. Die einmalige Ruhe, die Hiddensee bietet, ist nur möglich, weil auf privaten Autoverkehr verzichtet wird. Beachten Sie das bitte bei Ihrer Reiseplanung. Es geht gemächlich dahin auf der Insel mit den Hauptbeförderungsmitteln Fahrrad und Pferd.

Ihren PKW können Sie auf den bewachten Parkplätzen (Mai-Oktober) von Schaprode abstellen. Auch am Hafen gibt es Parkmöglichkeiten. Da Stellplätze für Autos in der Hauptsaison schwer zu finden sind, tut man jedoch gut daran, gleich auf den grossen Parkplatz am Ortseingang auszuweichen und mit der kleinen "Bimmelbahn" zum Hafen zu fahren.

A20 verkürzt Anreisezeit nach Hiddensee
Die A20 mit einer Gesamtlänge von 323,2 Kilometern, davon 279,6 Kilometer in MV, ist seit 7. Dezember 2005 fertiggestellt und zwischen Lübeck und dem Autobahndreieck Uckermark frei befahrbar. Die Erreichbarkeit Hiddensees hat sich damit weiter verbessert.
Rügenbrücke
Am 20.10.2007 wurde die mit 4,1 km längste Brücke Deutschlands offiziell eröffnet.
Damit erhält der Rügendamm die notwendige Entlastung und die Region Rügen/Hiddensee eine deutlich verbesserte Anbindung.
 

Anreise per PKW aus Richtung Berlin
  • A19 Richtung Rostock
  • Abfahrt Kreuz Rostock Süd A20 in Richtung Stralsund
  • später 4-spurig von A20 Richtung "Insel Rügen" bis Stralsund
  • über den Rügendamm weiter auf der B 96 bis nach Samtens
  • in Samtens links abbiegen in Richtung Gingst, 2,5km hinter Gingst links abbiegen in Richtung Trent
  • durch Trent weiter in Richtung Schaprode.

Anreise per PKW aus Richtung Hamburg
  • A 1 in Richtung Lübeck
  • auf A20 in Richtung Rostock
  • auf Kreuz Rostock Süd weiter auf A20 Richtung Stralsund
  • auf nächste Punkte siehe oben

Wasserweg nach Hiddensee

Nach Hiddensee kommen Sie mit den Fährschiffen oder dem Wassertaxi ab Schaprode nach Neuendorf, Vitte oder Kloster.
Für Bahnreisende empfiehlt sich die Überfahrt ab Stralsund.

In der Saison fahren die Fährschiffe etwa siebenmal täglich nach Neuendorf, Vitte und Kloster auf Hiddensee.

Hiddensee ist ausserdem mit dem Schiff von Stralsund (etwa dreimal täglich), Wiek und Zingst (nur im Sommer) aus zu erreichen. Ab Breege (zweimal täglich) verkehren Fähren des Schiffahrtsbetriebs R. Kipp, Dorfstr. 103, Breege.

Die Fahrzeit von Schaprode nach Neuendorf beträgt 30, nach Vitte und Kloster je 45 Minuten. Für die Verbindung von und nach Stralsund muss man mit drei Stunden rechnen. Im Winter verkehren die Schiffe von hier aus nur noch dreimal täglich und von Stralsund aus nur noch einmal täglich. Bei sehr kaltem Wetter im Winter gibt es einen sogenannten "Eisfahrplan". Es kann sogar sein, dass der Fährbetrieb komplett eingestellt wird, wenn der Bodden zufriert.

  • Weisse Flotte GmbH in Stralsund
    Tel. 03831-268116
  • Reederei Hiddensee GmbH in Vitte
  • Tel. 038300-50169 - Infoline: 0180-3212150

Auf der Insel gibt es Serviceunternehmen für den Gepäcktransport. Viele Gastgeber bieten einen Abhol-Service, fragen Sie danach.

Anreise Hiddensee

Autofähren
  • Glewitzer Fähre
    Auskunft 0172 - 752 68 36
    fährt zwischen Stahlbrode und Glewitz
    siehe www.weisse-flotte.com
  • Wittower Fähre
    Auskunft 0172 - 752 68 38
    Pendelverkehr zwischen Wittower Fähre (Nordseite) und Vaschvitz (Südseite)
    siehe www.weisse-flotte.com

Anreise per Bahn über Stralsund (IC/IR):
  • ab Stralsund Hauptbahnhof zum Hafen (Fussweg ca. 30 Minuten / Taxi ca. 10 Minuten)
  • ab Stralsund Hafen Schiffsverbindung nach Hiddensee (Neuendorf, Vitte, Kloster)

Anreise per Bahn über Bergen/Rügen

Anreise per Flugzeug
  • Der nächste Linien-Flughafen zu Hiddensee ist Rostock-Laage
  • der nächste Charter-Flugplatz ist Güttin.

Gepäckservice auf der autofreien Insel

Der Gepäckservice ist gesichert, da das Reisegepäck entweder - je nach Absprache mit dem Gastgeber - abgeholt oder durch den Hermes-Kurierservice, der unter Tel. 01805-4884 beauftragt werden kann, zugestellt wird. In der Saison stehen auch Kremser bei Ankunft der Schiffe bereit, eine Vorbuchung wird jedoch empfohlen.

Im "Kiek In", der Insel-Drogerie in Vitte, Achtern Diek 22, können große Handwägen geliehen werden.

Für Transport von Waren, Gütern und Ausrüstungen vom Festland auf die Insel und zurück sorgt die Hiddenseer-Logistik Gesellschaft in Vitte.

In der Schulzeit verkehrt ein Bus zwischen Kloster und Neuendorf über Vitte.



 

Zurück zur Homepage?
Leuchtturm klicken!

Klicken Sie doch auch mal direkt ganz links auf den Themenbutton "inselführer", bevor Sie die Unterpunkte ansteuern: unser Themenüberblick für Sie!


 
Haus Mühlstein Süd auf Hiddensee

Unser Literaturtip: "Rügen und Hiddensee" von Hauke Dressler und Bernd Wurlitzer




wichtig Nachtreisezug
  Urlaub von Anfang an mit dem DB NachtZug.
   
Fahrpläne zur Insel Hiddensee

Wassertaxis

Anreise mit der Bahn
   
Anreise mit dem Flugzeug
Flughafen Rostock Laage


Ankunftshäfen auf der Insel Hiddensee sind der Haupthafen Vitte sowie Kloster und Neuendorf (Hafenmeisterei: Herr Förster, Tel. 038300-642-63).

Auskunft erteilt auch die Reederei Hiddensee:
Hafen Neuendorf,
Tel. 038300-344,
Hafen Kloster,
Tel. 038300-228,
Hafen Vitte,
Tel. 038300-210 oder 50169

Abfahrtshäfen im Linienverkehr sind Stralsund bzw. Schaprode/Rügen (Hafen Schaprode, Tel. 038309-21110, Hafen Stralsund, Tel. 03831-268116)

Für besonders Eilige: die Wassertaxis! Sie ermöglichen es rund um die Uhr, zur Insel Hiddensee zu gelangen und bieten Ausflugsfahrten in die Boddenlandschaft für max. 20 Personen.

Gepäcktransport:
Hermes Kurierservice, Tel. 01805-4884, sonst teilweise Gepäcktransport auf der Insel durch Hotels oder Vermieter nach Absprache