„Hiddensee Geschichten von Land und Leuten“ von Renate Seydel
300 Jahre der Geschichte der Insel Hiddensee, dieses Kleinods im hohen Norden, spiegeln sich in den Texten und mehr als 200 Abbildungen wider. Gerhart Hauptmann, Thomas Mann, Günter Grass, Albrt Einstein, Gustav Hertz, Asta Nielsen, Otto Gebühr, Gret Palucca und Walter Felsenstein besuchten die Insel oder wurden hier ansässig. Doch die eigentliche Inselwelt wird lebendig in den Berichten ihrer Bewohner - über das Sturmhochwasser, das Bernsteinsuchen, abenteuerliche Schiffsstrandungen ... Erstmals werden die Geschichten über die renommiertesten Gasthäuser und Hotels sowie deren wechselvolle Historie erzählt. Es entsteht das Bild einer Insel im Wandel - bis in die unmittelbare Gegenwart. Eine herrliche Entdeckungsreise in Buchform.