Insel-Galerie "Ric. M": Lyriknächte am Hafen, am Leuchtturm und am Strand  

 

 
Zur Kulturlandschaft Hiddensee gehört auch die Insel-Galerie "Ric M." am Weg zwischen Gerhart-Hauptmann-Gedenkstätte und Inselkirche in Kloster. Die Insel-Galerie widmet sich besonders dem Gedenken an Elisabeth Büchsel (1867-1957), der bedeutendsten Hiddensee-Malerin, deren künstlerischer Rang weit über die Region hinausreicht. Ständig werden in der Insel-Galerie mehr als 40 Ölbilder, Pastelle, Aquarelle und Zeichnungen von Elisabeth Büchsel gezeigt.  

 
 

 
Ein Höhepunkt im Veranstaltungsprogramm der Insel-Galerie sind die jeweils im Sommer stattfindenden Lyrik-Nächte. Gemeinsam wandern die Gestalter des Programms und die Zuhörer über die nächtliche Insel. Gelesen und musiziert wird u. a. am Fusse des Leuchtturms, am Hafen, an der Boddenseite und am Strand.  

 
 

 
Zurück zur Homepage?
Leuchtturm klicken!
Klicken Sie doch auch mal direkt ganz links auf den Themenbutton "kultur", bevor Sie die Unterpunkte ansteuern: unser Themenüberblick für Sie!

Weitere Hinweise auf Sehenswürdigkeiten auf der Insel finden Sie unter Museen und Porträts.

 
weitere Sehenswürdigkeiten:
 
Blaue Scheune
Leuchtturm
Inselgalerie "Ric M."
Asta Nielsens Karusel

Unser Literaturtip: Rügen und Hiddensee von Hauke Dressler und Bernd Wurzlitzer